Über mich - Pia Vetter

Mein Name ist Pia Vetter. Seit dem 01.04.2021 arbeite ich als Psychotherapeutin in der Praxis für Kin-der und Jugendlichenpsychotherapie von Karin Jost-Stenger in Bochum.

Zu meinen Behandlungsschwerpunkten gehören Depressionen, Ängste, Zwänge, Traumafolgestörungen und Geschlechtsidentitätsstörungen sowie Familien-/Elternarbeit. Seit ca. 6 Monaten leite ich eine Trans*-Gruppe, in der die Möglichkeit zum Austausch und zur gegenseitigen Begleitung auf dem individuellen Trans*-Weg besteht.

Mein Leitmotiv und meine Philosophie lauten hierbei: „Komm, nimm meine Hand und geh ein Stück mit mir. Ein Stück Deines Lebens“. Ich betrachte mich als Begleiterin meiner Patient:innen, um gemeinsam mit ihnen den Rucksack an Fähigkeiten, die es zur Bewältigung der Leid erzeugenden Symptome braucht, zu packen. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit!

Vita

Studium

2009 – 2012
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fach: Bachelor of Arts Pädagogik
September 2012 Abschluss: Bachelor of Arts Pädagogik

2013 – 2016
Westfälische Wilhelms Universität Münster,
Fach: Master of Arts Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Sozialpädagogik
Januar 2016 Abschluss: Master of Arts Erziehungswissenschaften

Akademische Tätigkeit

01/16 – 09/20
Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin an der DGVT-AusbildungsAkademie in Münster
September 2020 Abschluss: Approbierte Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin (Schwerpunkt VT)

Approbation 09/20

07/18 – 03/21
Therapeutin in der sozialpsychiatrischen Versorgungspraxis Dr. Ina Dieffenbach in Waltrop
Seit 04/21
Psychotherapeutin in der Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Karin Jost-Stenger, Eiberger Straße 2, 44879 Bochum

Sonstiges

Seit 11/20
Fallberatung, Indikationsstellung und Diagnostik bei Wellenbrecher e.V.